Connect with us

Restaurant

10 Besten Restaurants in Hamburg, Germany

Published

on

Hamburg

Hamburg

Erkunden Sie Städte gerne mit dem Magen?  Toll. Du liest den richtigen Blog! Sie sollten Hamburg auf jeden Fall als Austragungsort für Ihren nächsten Feinschmecker-Kurzurlaub im Jahr 2019 betrachten. Die Hafenstadt Hamburg mit dem Spitznamen „Tor zur Welt“ genießt die reiche Präsenz von über 180 Nationalitäten aus der ganzen Welt, was dazu geführt hat ein Füllhorn und Schmelztiegel der Kultur, Traditionen und Aromen. Mit über 104 Stadtteilen bietet jedes Viertel von Hmaburg ein Spiegelbild der multikulturellen Atmosphäre der Stadt mit Cafés und Restaurants, in denen Gerichte aus allen Ecken der Welt serviert werden.

Was auch immer Ihr Budget ist, vertrauen Sie mir, Sie werden in dieser Stadt niemals hungern. Ende letzten Jahres habe ich Ich hatte das Glück, ein Wochenende in Hamburg zu verbringen, um einige der fantastischen Food-Hotspots der Stadt zu entdecken. Angefangen bei den lokalen Klassikern – einige Fischbrötchen mit Blick auf den berühmten Hafen der Stadt – über das Trinken von frisch geröstetem Kaffee in Hamburgs angesagtestem Kaffeehaus bis hin zur Verkostung nordischer Aromen in einem modernen, stilvollen Restaurant – genoss ich eine ganze Reihe wirklich erstaunlicher kulinarischer Erlebnisse. Ich dachte, ich würde in diesem Blog-Beitrag einige der erstaunlich guten Erlebnisse teilen, die ich glücklicherweise genießen durfte : Ich habe heute 11 kultige kulinarische Erlebnisse mit Ihnen zu teilen, die die perfekte kulinarische Safari Hamburgs bilden würden. Für zusätzliches Vergnügen haben wir ein Video, das meine andere Hälfte Sabrina für den Blog gemacht hat.

Ich hoffe du genießt es. Plus ja. Etwas der hier aufgeführten kulinarischen Erlebnisse sind keineswegs budgetfreundlich. Ich bin jedoch der festen Überzeugung, dass Sie für bestimmte Dinge Geld sparen, um Geld für die Dinge auszugeben, die Ihnen wirklich wichtig sind. Für mich ist das Essen und Trinken. Bianc und insbesondere Haebel sind teuer, aber perfekt, wenn Sie etwas Besonderes suchen. Ich hoffe, Sie finden die Tipps hilfreich und wie immer ist Feedback willkommen.

FRÜHSTÜCK IN HAMBURG

Beste Waffeln aller Zeiten!

1. Nord Coast Coffee Roastery

Deutschland liebt seinen Kaffee so sehr, dass es angeblich einen höheren Verbrauch als Bier und Wasser zusammen gibt! Nirgendwo ist diese Liebe zum Kaffee so offensichtlich wie in Hamburg, das dank seines Zugangs zu allen wichtigen Schifffahrts- und Handelsrouten der Welt eine langjährige Beziehung zur Bohne hat. Kaffee war einer der Gründe für die Schaffung der Lagerhäuser in der  Speicherstadt Ende des 19. Jahrhunderts, die heute zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Daher ist es angebracht, dass Sie im Herzen der Speicherstadt heute im Nord Coast Coffee Roastery einen der besten Kaffees der Stadt genießen können Neben dem Kaffee strömen die Kunden hierher, um ihren abgepackten Kaffee zu kaufen, und sie genießen den stolzen Ruf, die besten hausgemachten Waffeln mit Sahne (ab 4,70 €) in der Stadt und möglicherweise in Deutschland zu haben. Weitere beliebte Favoriten sind frisch gepresste Säfte, hausgemachtes Müsli (5,90 €), Bananenbrotpfannkuchen (glutenfrei, 7,50 €) sowie Avocado und pochierte Eier auf Toast mit hausgemachtem grünem Pesto und Babyblatt-Spinat (7,50 €).

Address: Deichstr. 9, 20459 Hamburg, Germany

2. Cafe Paris

Streng genommen kein Budget, aber für mich ist dieses Café ein unverzichtbares Hamburger Erlebnis, ein authentisches Stück Paris mitten im Herzen Hamburgs. Nur einen Katzensprung von der Alster und dem majestätischen Hamburger Rathaus entfernt befindet sich das klassische Café ParisDas erinnert an den Charme und die Eleganz der Pariser Cafés der Jahrhundertwende. Dies ist für mich der perfekte Ort, um jeden Tag in Hamburg zu beginnen – in den Morgenstunden herrscht eine schöne Stille, wenn das Café nicht zu voll ist und Sie bei Ihrem Kaffee verweilen und einfach das schöne Jugendstil-Interieur genießen können. Nehmen Sie Platz an der Bar. Genießen Sie Ihren Kaffee mit einem der knusprigen Buttercroissants. Wenn das Budget es zulässt und Sie ein Fan von Austern wie mir sind, bestellen Sie ein halbes Dutzend ihrer köstlichen Austern und waschen Sie sie mit einem Glas Crémant (27,90 €) ab. Später am Tag genießen Sie klassische französische Gerichte wie Bouillabaise, Steak Fries oder Poulet Citron.

Adresse: Rathausstraße 4, 20095 Hamburg

3. Try Franzbrötchen from Der Kleine Konditorei or Junge Backerei

Ein weiteres Stück flauschiger zuckerhaltiger Güte, das Sie in Hamburg probieren müssen, ist Franzbrötchen. Wörtlich „die französische Rolle“ genannt, gehen die Ursprünge dieses Gerichts auf die Zeit der napoleonischen Besetzung der Stadt von 1806 bis 1814 zurück, als die Stadt in das Croissant eingeführt worden war. Mit viel Zucker und Zimt hergestellt, hat das moderne Franzbrötchen, das in den Hamburger Bäckereien serviert wird, einige Sorten wie Rosinen, Schokolade oder Macadamia. Einer der Orte, die ich oft genieße, ist die Junge Backerei, eine Bäckereikette, die ihren Ursprung im nahe gelegenen Lübeck hat. Eine weitere lokale Bäckerei, die für ihr Franzbrötchen berühmt ist, ist Der Kleine Konditorei mit Filialen in Langenfelder Damm, Lutterothstraße und Osterstraße.

MITTAGESSEN IN HAMBURG

4. Shiso Burger

In der Bugenhagenstraße, gleich hinter der lebhaften Mönckebergstraße, liegt Shiso Burger, ein Gourmet-Burger-Erlebnis der besonderen Art. Stellen Sie sich einen klassischen Gourmet-Burger vor, aber mit hochwertigem Angus-Rindfleisch, Lammsalat, Tomaten und Gurken, serviert mit einem asiatischen Touch in einem Brötchen im Bao-Stil – mit Shiso erhalten Sie das Beste aus beiden Welten. Schlichtes Industriedesign, gedeckte Farben und kleine Details wie die farbenfrohen Origami-Kraniche sorgen für eine entspannte und unprätentiöse Atmosphäre.

Mein Favorit ist der „Bulgogi Burger“: Der Burger besteht nicht aus einem Hackfleischpastetchen, sondern aus Angus-Filetstücken, die in einer koreanischen Chilipaste mariniert sind. Ich empfehle auch den Chili-Lemon Burger: Asiatische Gewürze, Zitronen-Mayo, koreanische Chilipaste und Teriyaki-Sauce, über zartem Rinderfilet getaucht und mit einem starken Cheddar-Food-Himmel gekrönt. Für die Beilagen wählen Sie aus ihren köstlichen Süßkartoffel-Pommes, Edamame oder Lotus-Chips. Alle Burger einschließlich Beilagen kosten weniger als 10 €, um Ihnen eine Vorstellung vom Preis zu geben. Waschen Sie alles mit ihrer hausgemachten Litschi-Limonade. Top Tipp: Wenn das Wetter gut ist, nehmen Sie draußen auf einem der gemeinsamen Tische auf dem Bürgersteig Platz

Adresse : Bugenhagenstraße 23, 20095 Hamburg

5. Brücke 10

Keine Reise nach Hamburg ist vollständig, ohne eines der äußerst beliebten frisch gefüllten Fischbrötchen, auch bekannt als Fischbrötchen, zu genießen . Mein Lieblingsort, um ein Fischbrötchen in Hamburg zu genießen, ist das Bistro Brücke 10 direkt am Pier im historischen Hamburger Hafen Landungsbrücken. Beobachten Sie, wie die Hafenfähren und Katamarane an der historischen Uferpromenade vorbeifahren, während Sie entweder einen Nordseekrabben genießen: Kleine Garnelen, die zu einem knusprigen Brötchen gefaltet sind, oder wählen Sie meinen Favoriten, den klassischen Matjes, einen etwas sauren Fisch mit knusprigen Zwiebeln. Vergessen Sie nicht, es mit dem legendären lokalen Astra-Bier abzuspülen. Es gibt Tonnen von Fischbrotchen-Verkäufern entlang des Hafens, einige viel billiger als die Brücke 10, aber in Bezug auf Qualität und Preis ist dieser Ort unschlagbar.

Adresse: St. Pauli-Landungsbrücken 10, 20359 Hamburg

TEATIME SNACK IN HAMBURG

6. Zuckermonarchie

Willkommen zur unschuldigsten Sünde im Hamburger Stadtteil Reeperbahn – Direkt an der Taubenstraße liegt Hamburgs Königin der Cupcakes: Zuckermonarchie. Wählen Sie aus hübschen Pastell-Cupcakes, Macarons mit Champagnergeschmack und Cake Pops in einem pinkfarbenen Candybox-Interieur, das jeder Disney-Fantasie würdig ist. Neben wunderschön zubereitetem Kaffee und einer Auswahl an aromatisierten Tees bietet das Café auch köstliche hausgemachte Limonaden.

Auf dem Gelände wird alles von Grund auf neu hergestellt, ohne künstliche Aromen und Konservierungsstoffe. Außerdem werden Bio-Eier verwendet.

Wenn Sie am Wochenende in Hamburg sind, kommen Sie mit leerem Magen und bestellen Sie das spezielle Frühstück ‘Katherina die Große’ (12,95 € pro Person), eine Mischung aus süßen und herzhaften Köstlichkeiten. Sie werden auf keinen Fall enttäuscht sein.

Address: Taubenstraße 15, 20359 Hamburg

7. Milch

Es lohnt sich, das schöne minimalistische Café Milch in der Hamburger Neustadt nur wegen seiner verträumten Innenausstattung zu besuchen. Sie servieren ein fantastisches flaches Weiß, haben eine große Auswahl an Gebäck und die Angestellten sind freundlich.

Adresse : Ditmar-Koel-Straße 22. Hamburg 20459. Deutschland

ABENDESSEN IN HAMBURG

8. Teheraner Restaurant

Teheran ist eines der wenigen Hamburger Restaurants, die traditionelle persische Küche servieren. Ich bin ein großer Fan ihrer Kebabs hier. Das Essen ist köstlich, gut präsentiert und die Preise sind fantastisch. Wann immer ich hier esse, gibt es viele persische Familien, was immer ein gutes Zeichen ist.

Top Tipp: Probieren Sie die Mirzaghasemi: (5,50 €) Gebackene Auberginen mit Knoblauch, gedämpften Tomaten und Eiern als Vorspeise   ihr ‘Fesenjan’ (9,90 €) – Huhn in Granatapfelsauce mit gerösteten Walnüssen und Basmatireis!

Adresse : Adenauerallee 70, 20097 Hamburg

9. Imbiss bei Schorsch

Während Berlin die Heimat der Currywurst ist, kann Hamburg meiner Meinung nach behaupten, dank der fantastischen Imbiss bei Schorsch die wahrscheinlich beste Currywurst Deutschlands zu beherbergen .

Von außen sieht dieses kleine “Imbiss” im Herzen von St. Pauli ziemlich unauffällig aus, lässt sich aber nicht von seinem Aussehen täuschen. Kommen Sie herein und bestellen Sie die Currywurst (3 €), die mit einer großzügigen Portion ihrer supergeheimen, würzigen Tomatensauce serviert wird. Es wird von Einheimischen so verehrt, dass Menschen oft von weit her reisen, um nur Wannen mit ihrer speziellen Tomatensauce zu kaufen. Während Sie die Currywurst genießen, ist der köstliche Kartoffelsalat (2,50 €) ein Muss und wird natürlich mit einem eiskalten Astra-Bier abgespült.

Address: Beim Grünen Jäger 14, Hamburg.

10. Haebel

Unkompliziertes, aber feines Essen in einer intimen Umgebung, mitten im Herzen von St. Pauli, Haebelist ein weiterer aufstrebender Stern der innovativen Hamburger Gastronomieszene. Kunden lieben ihr offenes Küchenkonzept, das es ihnen ermöglicht, das Essen während der Zubereitung zu beobachten, was selbst den halben Spaß macht. Das Restaurant bietet ein festes 5-Gänge-Menü mit exzellenten 100% Bio-Weinen, die zu jedem Gericht passen. Fabio Haebels Essen kann am besten als französisch mit einem starken nordischen Akzent beschrieben werden. Die Leidenschaft für die französische Küche entwickelte sich aus seiner Kindheit im Elsass und später, nachdem er Hamburg als seine zweite Heimat angenommen hatte. Die Liebe zweier Regionen und ihrer kulinarischen Kulturen verschmolzen zu Haebel. Fabio und sein Team experimentieren ständig, fordern sich selbst heraus und ändern jeden Monat das Menü, um die Dinge frisch zu halten, und wo immer möglich, um es saisonal und lokal zu halten. Bei 77 € für das Menü,

Address: Paul-Roosen-Straße 31, 22767 Hamburg

11. Bianc

Wenn Sie ein feines gastronomisches Erlebnis mit einer persönlichen, emotionalen Note in Hamburg suchen , dann ist Bianc genau das Richtige für Siesollte auf jeden Fall Ihre Liste anführen. Bianc liegt im Herzen der atmosphärischen Hafenstadt Hamburg mit herrlichem Blick auf die Elbphiharmonie und ist ein wunderbares gastronomisches Erlebnis, das die Beziehung von Küchenchef Matteo Ferrantino zwischen Essen und Kunst sowie den Geschmack seiner Kindheit untersucht. Der Küchenchef greift stark auf seine italienischen Wurzeln in Apulien zurück. Dies spiegelt sich in den weißen Innenräumen wider, die an die weiß getünchten Städte seines Mutterlandes erinnern, während das Herzstück des Restaurants, ein smaragdgrüner, wispiger Olivenbaum, aus Mattinata stammt, der apulischen Heimatstadt des Kochs. Das Focaccia-Brot, das in einer braunen Papiertüte serviert wird, basiert auf einem Brotrezept seiner Schule – „So hat mein Schulbrot geschmeckt“, sagt Ferrantino.

Die Amuse Bouche, die zum Auftakt des Verfahrens serviert wird, ist die Erfahrung wert, bei der Sie innovative Gerichte wie das süß-saure Granny Smith Gazpacho (serviert in einem Reagenzglas) oder Radieschen mit Ghee oder Gambas auf einer hauchdünnen Tortilla probieren können Gericht wird mit einer kurzen Erklärung serviert. Der Service hier ist aufmerksam, ohne aufdringlich zu sein. Jeder Kurs wird mit reinem Theater und Kunst geliefert. Das Hauptmenü bietet eine Auswahl an Meeresfrüchten und Fleischgerichten. Es gibt eine ausgezeichnete Weinkarte, die zu den Gerichten passt, wenn das Budget es zulässt (satte 110 € für das 9-Gänge-Emotionsmenü), eine Fundgrube weniger bekannter, aber ausgezeichneter Weine, hauptsächlich aus Deutschland und Frankreich.

Kosten: Sie haben die Wahl zwischen einem Marktmenü in 4, 5 oder 6 Gängen, das 90 €, 110 € oder 130 € kostet, oder dem Menü „Emotion“, das 9 Gänge (150 €) umfasst. Ein vegetarisches Menü ist auch in 4, 5 oder 6 Gängen erhältlich (75 €, 95 €, 115 €). Wiederum teuer, aber ein weiteres wirklich einzigartiges Speiseerlebnis, das mit jedem Michelin-Stern-Speiseerlebnis vergleichbar ist, wenn Sie danach suchen.

Adresse : Am Sandtorkai 50, 20457 Hamburg

 

Click to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trending